Petri-Pauli-Haus

Das Ziel kommt näher - Wir freuen uns schon darauf !

Die Genehmigung des Bauantrages für das Petri-Pauli-Haus vom Landkreis Hameln-Pyrmont steht unmittelbar bevor. Die Finanzierung des Gemeindehauses ist fast gesichert. Die grundsätzlichen Planungen sind abgeschlossen. Dadurch haben wir die größten Hürden bei der Realisierung unseres Petri-Pauli-Hauses bereits überwunden. 

Zurzeit laufen die Ausschreibungen der einzelnen Gewerke und wir beschäftigen uns mit den Detailplanungen, damit wir nach Erteilung der Baugenehmigung umgehend mit dem Abriss des Flachdachgebäudes und der Erstellung des Neubaus beginnen können.

Am  Sonntag, 11. August wollen wir uns mit einer Abriss-Party von unserem alten Gemeindehaus verabschieden. Beginn ist 11:30 Uhr, die Abschiedsandacht um 15:30 Uhr.

Voraussichtlich ab dem 12. August wird dann der Flachdachbau von 1973 abgerissen.

Mit Ihnen gehen wir jetzt auch über Tische und Stühle

Dass wir jetzt unser neues Petri-Pauli-Haus errichten können, verdanken wir neben

Landeskirche, Kirchenkreis und Aktion Mensch vor allem auch Ihnen, den Mitgliedern unserer Kirchengemeinde und allen anderen Unterstützern.

Vielen Dank dafür! 

 

Doch noch ist es nicht ganz geschafft. Neben der Restsumme für das neue, moderne Gebäude benötigen wir weiterhin Ihre Unterstützung, damit wir auch eine zeitgemäße Ausstattung für das Petri-Pauli-Haus anschaffen können. Dafür wenden wir uns wieder an Stiftungen und Organisationen und hoffen erneut auf Ihre Mithilfe.

Es freut uns, dass viele Gemeindeglieder auch selbst Ideen entwickeln, wie sie das gemeinsame Projekt unterstützen können. Anlässlich eines Geburtstages oder eines Jubiläums wünschten sich die Jubilare von ihren Gästen eine Gabe für das Petri-Pauli-Haus. Auch im Rahmen von Trauerfällen wurde unser Vorhaben bedacht.

Je mehr Nachahmer diese Ideen finden, desto eher können wir das Petri-Pauli-Haus seiner Nutzung zuführen.

Daten & Fakten:

  • Fläche :      332 m2
  • Räume :     1 Saal, 3 Gruppenräume, Küche, Toiletten, usw.
  • Kosten :     ca. 1.200.000,00 € zzgl. 75.000 - 80.000 € für Einrichtung und Ausstattung 

BANKVERBINDUNGEN

Volksbank Hameln-Stadthagen: IBAN: DE53 2546 2160 0042 7110 01

Konto: Kirchenamt Hameln-Holzminden

Bitte vermerken: KG BAD MÜNDER und den Anlass der Zahlung

ENTWEDER: Petri-Pauli-Haus

ODER: Ausstatung Petri-Pauli-Haus

Finanzierungsplan

  • Zuschuss Kirchenkreis 400.000,00 €   
  • Zuschuss Landeskirche 400.000,00 € 
  • Aktion Mensch 110.000,00 € 
  • Eigenmittel  196.950,00 €

(Stand 07/2019)

Verkaufserlös altes Gemeindehaus: "noch nicht genau bezifferbar"

Wir benötigen zum jetzigen Zeitpunkt zur Erstellung des Gebäudes noch ca. 93.050,00 € 

Unsere Förderer & Unterstützer