Konfer

Konfirmanden

Mündiges Gemeindemitglied werden

Die Konfirmation ist ein feierlicher Segnungsgottesdienst, in dem sich junge Menschen zu ihrem christlichen Glauben bekennen.

Die Konfirmanden bekräftigen damit ihre Aufnahme in die christliche Gemeinde, die zuvor mit der Taufe, meist im Säuglingsalter, geschehen ist. Im Alter von 14 Jahren sind die Jugendlichen religionsmündig und erhalten damit alle Rechte innerhalb der evangelischen Kirche. 

Sie haben die Wahl:

Als eine von wenigen Gemeinden bieten wir seit 2017 zwei Unterrichtsmodelle an.

Neben dem bisherigen Unterricht im 7. und 8. Schuljahr haben Familien nun die Möglichkeit, ihr Kind bereits im 4. Schuljahr zum ersten Unterrichtsjahr anzumelden.

Jesus Christus spricht:

Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Mt 28,18-20